Kaninger Viergesang

Kaninger Viergesang – "Harmonische Stimmen von vier Kaninger Geschwister für alle feierlichen Anlässe!" Vier Geschwister aus Kaning singen mit Leidenschaft Kärntnerlieder und alles was gefällt. Andrea, Marlis, Gerlinde und Kurt – NEUER VIERGESANG in KÄRNTEN – Wir singen für Sie bei Ihren feierlichen Anlässen – nehmen Sie einfach mit uns – dem Kaninger Viergesang – Kontakt auf !

Über uns

„H a r m o n i e   und   Z u s a m m e n h a l t   beginnt in der Familie“ …
 

… ist die seit vielen Jahrzehnten selbst gelebte Botschaft, welche wir vier Geschwister aus Kaning mit unseren Liedern „in die Welt“ hinaus tragen wollen. Dass in Kaning viel gesungen wird, ist ja bereits bekannt. Aber wer bitte sind wir, diese vier Geschwister, wer ist der KANINGER VIERGESANG? Nie gehört, oder doch?

Neugierig geworden? Dann bitte weiterlesen…

Begonnen hat alles im Frühjahr 2008. Das „Rote Kreuz Kaning“ veranstaltet jedes Jahr eine Muttertagsfeier. Die Organisatoren versuchen immer ein wenig Abwechslung in diese Feier zu bringen. Andrea (unsere Tenorstimme) war damals mit im Organisationsteam und machte auch die Moderation. Bei einem Familientreffen ist dann die Idee entstanden, eine musikalische Einlage mit der gesamten Familie auf die Beine zu stellen. Nach Erarbeitung eines passenden Inhaltes und zahlreichen Proben war es dann im Mai 2008 soweit. In sehr lockerer Atmosphäre wurde von uns neben bekannter Schlagermusik (Andrea und Marlis – der Sopran beim Kaninger Viergesang – im Duett), auch der Hit „Einen Stern, der deinen Namen trägt…“, gesungen. Interpretiert von Melanie (Tochter von Marlis) und Jennifer (Tochter von Andrea). Der „Background“ wurde vom Rest der Familie gestaltet.

Kaninger Viergesang Muttertagsfeier 2008

Kaninger Viergesang Muttertagsfeier 2008

 

Erstmals wollten wir uns bei diesem Anlass dem anwesenden Publikum auch als Quartett mit div. Variationen von einstudierten Kärntnerliedern präsentieren (u.a. eine RAPP-Version von „In die Berg bin i gern“). Die anwesenden Gäste waren von den Darbietungen sichtlich angetan und motivierten uns „Vier“, unbedingt weiter zu machen.

Doch in den Monaten danach war es um den Kaninger Viergesang jedoch wieder ziemlich still geworden. Dass sollte sich aber bald ändern.

Unser Vater
, bekannt als „Adrian-Sepp“, zu Lebzeiten ebenfalls ein leidenschaftlicher Sänger und Musiker, verstarb 2003.
Das konkrete Vorhaben, ihm zu Ehren eine Messe in der Kaninger Kirche zu singen, wurde von uns am Vatertag 2009 mit viel Liebe umgesetzt.

Danach folgten einige Auftritte bei div. Feierlichkeiten, u.a. im Marienheim (Altenwohnheim in Spittal), was uns, dem Kaninger Viergesang, viel Freude bereitete.

Originalzitat: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, mit unserem Gesang auch den „betagten Menschen“ unserer Gesellschaft, welche aufgrund ihrer persönlichen Umstände nicht mehr zu Hause bei der Familie sein können, ein wenig Abwechslung in das Alltagsleben zu bringen!“

Im Spätsommer 2009, fragte uns Burgi Leeb, ob wir Lust hätten, beim Adventkonzert des MGV Kaning erstmalig als „Gast-Ensemble“ aufzutreten. Eifrig wurden Adventlieder geprobt. Am 8. Dezember 2009 kam es dann zum gemeinsamen Auftritt mit dem MGV in der Kaninger Kirche. (Bilder davon gibt es hier)

Lampenfieber machte sich zwar breit, aber wir „überlebten“ diese Feuertaufe tadellos und ohne „Schäden“! (wie man auf dem folgenden Bild leicht erkennen kann)  

v.l. Marlis Mayer (Sopran), Andrea Aigner (Tenor), Gerlinde Ronacher (Alt) und Kurt Steinwender (Bass)

 

2010 widmeten wir uns hauptsächlich der Probenarbeit, um das Repertoire entsprechend zu erweitern. Ob sich diese intensive Probenarbeit auch gelohnt hatte, davon konnte sich das geschätzte Publikum beim Besuch unserer „Konzert-Premiere“ am 4. Dezember um 19 Uhr in der Kaninger Kirche selbst ein Bild machen. Mehr darüber hier

Wir „Vier“ hatten auf alle Fälle das Gefühl und den Eindruck, dass unsere musikalischen Darbietungen den anwesenden Gästen sehr gefallen haben.

Für uns Grund genug, auch weiterhin nicht leiser zu treten und zu versuchen, mit unserem harmonischem Gesang die Herzen der Menschen (Eure Herzen) zu berühren!

Advertisements